Backpacker Rucksack: So findest Du den richtigen Rucksack!

Backpacker Rucksack

In wenigern Schritten zum richtigen Rucksack!

Die riesige Auswahl auf dem Markt macht es schwer, einen richtigen Rucksack zu finden.
Dabei ist ein passender Rucksack das A und O für eine gute Reisequalität. Für lange Zeit ist es dein Kleiderschrank, dein Bad und dein Souvenirkästchen zugleich. Zudem sollte er bequem und funktionell sein.

Hier einige Tipps:

  1. Für die Auswahl und das richtige Packvolumen ist es vorteilhaft, schon zu wissen, wohin und wie lange du reisen willst. Geht es Richtung Süden in die Sonne, zum Wandern oder auf eine Antarktis Tour? Je nachdem, ändert sich das Volumen und die Stabilität des Rucksacks.
  2. Wir empfehlen dir deinen Rucksack vor Ort zu kaufen. Globetrotter hat hier eine sehr große Auswahl. Dann hast du den Vorteil, dass du dich beraten lassen kannst von Fachkräften mit viel Erfahrung, und das ist bei deinem Kauf wirklich goldwert. Klar, du kannst auch Bewertungen im Internet lesen, reicht aber eher nur für den ersten Eindruck aus.
  3. Sei rechtzeitig dran. Vor Weihnachten ist die Auswahl womöglich schon nicht mehr so groß. Am Jahresanfang kannst du vielleicht billigere Auslaufmodelle erhalten. Wenn du zeitig danach schaust, kannst du dir deine Entscheidung nochmal durch den Kopf gehen laassen.
  4. Der Rucksack sollte strapazierfähig, um extremen Bedingungen und Belastungen standzuhalten.
    Stabile Reißverschlüsse, gute Nähte, Schlaufen, Fächer und auch auf den Regenschutz. Der ist idealerweise schon integriert.
  5. Es gibt verschiedene Tragesysteme. Wichtig ist das der Balast auf deiner Hüfte lagert und nicht auf den Schulter. Deswegen brauchst du einen Hüftgurt auch Hüftflosse genannt.
  6. Die Größe eines Rucksacks wird in Litern gemessen. Es gibt dafür Stufen zwischen 25 und mehr als 70 Litern. Bepackt sollte dein Rucksack nicht mehr als 1/4 deines Körpergewichts wiegen und nie mehr als 1/3.
  7. Bei vielen Marken ist eine Anleitung zum Packen dabei. Unser Tipp: Rucksäcke, die sich von der Seite befüllen lassen anstelle von oben, sind sehr praktisch.

 

Und was ist mit einem Kofferrucksack?

Bei meinem Rucksackkauf wurde mir ein Kofferrucksack empfohlen. Das ist ein Rucksack mit einfachem Tragesystem, den man auch rollen kann. Eine Art Mischung aus Trolli und Rucksack. Ich habe mich dagegen entschieden. Zum einen habe ich gern meine Hände frei, für Karten, Pläne oder Pässe. Ich schiebe daher nicht gerne immer einen Koffer nebenher. Zum tragen war mir der Kofferrucksack zu unbequem.
Du hast schon Erfahrung mit einem Kofferrucksack? Dann hinterlass uns doch deine Meinung!

Pack- und Tragetipps mit Pflegetipps

Online Rucksack Ratgeber

Hier findest Du alle Reiseziele für Backpacker im Überblick und mehr zur perfekten Reiseplanung für Backpacker.